Biotopia Arbeitsförderungsbetriebe gGmbH

ZuwaMa - Integrationsprojekt für Zuwanderer aus Südosteuropa in Mannheim

ZuwaMa ist ein Kooperationsprojekt der Stadt Mannheim, des Jobcenters Mannheim sowie der BIOTOPIA Arbeitsförderungsbetriebe Mannheim gGmbH und wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ (BIWAQ) durchgeführt.

Die Zielgruppe

Zuwanderer aus Südosteuropa, insbesondere aus Bulgarien und Rumänien, die vorrangig im Programmgebiet der Sozialen Stadt „Jungbusch/Verbindungskanal“ mit den Ergänzungsgebieten Mannheim, Innenstadt sowie Neckarstadt-West wohnen und im Leistungsbezug des Jobcenters Mannheim stehen oder erstmals einen Antrag auf Leistungen gestellt haben.

Unsere Ziele

Vorrangiges Ziel ist es, die erwerbstätigen Leistungsberechtigten der Zielgruppe nachhaltig in Arbeit zu integrieren. Arbeitsmarktferne Bewerber sollen an den ersten Arbeitsmarkt herangeführt und weiterführende berufliche Perspektiven entwickelt werden.

Zuwama-seminar1
Zuwama-seminar2

Unser Angebot

Zuwama-sprachschuelerin titel:Zuwama-sprachschuelerin

Das Projekt "ZuwaMa - Integrationsprojekt für Zuwanderer aus Südosteuropa in Mannheim" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ" durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und durch Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert .

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wir begleiten, beraten und qualifizieren jährlich über 1.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Vielen von ihnen gelingt der Übergang in eine Ausbildung, eine auskömmliche Arbeit oder eine andere weiterführende (berufliche) Perspektive. BIOTOPIA ist eine gemeinnützige Organisation, die auf öffentliche Förderung sowie Spenden angewiesen ist.

Nehmen Sie Kontakt auf

BIOTOPIA Arbeitsförderungsbetriebe Mannheim gGmbH
Friedrich-Ebert-Straße 83
68167 Mannheim
Telefon: 0621 / 46 00 50
E-Mail