Mannheimer Übergangsmanagement für junge Menschen mit Migrationshintergrund

MÜMM richtet sich gezielt an junge Frauen und Männer mit Migrationshintergrund, die Unterstützung beim Übergang in Ausbildung benötigen, weil sie zum Beispiel einem schlechten Schulabschluss oder bereits ein Kind haben. MÜMM unterstützt zudem die ausbildenden Betriebe, die den jungen Menschen den Einstieg und den erfolgreichen Abschluss einer dualen Ausbildung ermöglichen.

Unsere Ziele

  • Wir bereiten auf eine duale Ausbildung vor.
  • Wir stellen einen möglichst reibungsfreien Verlauf der Ausbildung sicher und vermeiden damit Ausbildungsabbrüche.
  • Wir ermöglichen einen erfolgreichen Abschluss.

Wir möchten Betriebe von den Chancen und Vorteilen kultureller Vielfalt im Unternehmen überzeugen. Wir stellen die Stärken unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Kontext ihrer kulturellen Herkunft heraus.

Mannheimer Übergangsmanagement

Unser Angebot

Den ausbildenden Betrieben bieten wir umfangreiche Dienstleistungen, zum Beispiel Informationen zu Ausbildungsfragen, Unterstützung bei der Bewerberauswahl, Vermittlung von Praktika zur Ausbildungsvorbereitung, Informationen über Fördermöglichkeiten von Ausbildungsplätzen. Wir unterstützen bei möglichen Konflikten zwischen Arbeitgeber und Auszubildendem (Mediation).

Die jungen Menschen werden intensiv auf eine Ausbildung vorbereitet und in eine Ausbildung vermittelt. Inhalte sind z.B.:

  • Klärung von individuellen Neigungen, Interessen und Kompetenzen
  • Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Ausbildungsstelle
  • Klärung von Fragen zur Wohnung und zur Einkommenssicherung
  • Stärkung von sozialen Kompetenzen
  • Konfliktprävention und Konfliktlösung
  • Sprachkompetenztraining
  • interkulturelles Training (z.B. bewusster und kritischer Umgang mit Stereotypen)
    Während der Ausbildung werden die Auszubildenden individuell fachliche und pädagogisch begleitet und unterstützt.

MÜMM - Mannheimer Übergangsmanagement für junge Menschen mit Migrationshintergrund ist ein Teilprojekt von „Meslek Yolu – Gemeinsam für gute Ausbildung!“ der Werkstatt PARITÄT GmbH und wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Wir begleiten, beraten und qualifizieren jährlich über 1.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Vielen von ihnen gelingt der Übergang in eine Ausbildung, eine auskömmliche Arbeit oder eine andere weiterführende (berufliche) Perspektive. BIOTOPIA ist eine gemeinnützige Organisation, die auf öffentliche Förderung sowie Spenden angewiesen ist.

Erfahren Sie mehr

Nehmen Sie Kontakt auf

BIOTOPIA Arbeitsförderungsbetriebe Mannheim gGmbH
Friedrich-Ebert-Straße 83
68167 Mannheim

Telefon: 0621 / 46 00 50
E-Mail schreiben

So finden Sie zu uns